DIE LEIHMUTTER

DIE WICHTIGE ROLLE DER LEIHMUTTER

1

Die LEIHMUTTER ist die wichtigste Figur in dem Prozess der Leihmutterschaft. Ihre Bereitschaft, ihr Großmut und ihre Hilfsbereitschaft ermöglicht es vielen Familien, Paaren, (alleinstehenden) Männern und Frauen, ihren Traum von der Gründung einer Familie mit Kindern endlich zu verwirklichen.

Genau wie die Spenderin muss auch die Leihmutter ein strenges Auswahlverfahren durchlaufen, das von einem unserer kollaborierenden Zentren durchgeführt wird, die auf die Auswahl von Leihmüttern spezialisiert sind. Ein Team von Ärzten und Psychologen stuft anhand spezifischer Tests die Kandidatinnen als geeignet oder ungeeignet für eine Leihmutterschaft ein.

Neben psychologischer Unterstützung und medizinischer Begleitung während des gesamten Prozesses erhält die Leihmutter eine finanzielle Kompensation für die mit der Schwangerschaft verbundenen Belastungen und Unannehmlichkeiten.

Die Leihmutter wird nach einer strengen Prüfung ausgewählt, um ihren guten Gesundheitszustand sicherzustellen. Die Auswahl wird freiwillig und ohne Zwang getroffen..

Als wichtigste Person in diesem Prozess garantiert FERTYSURROGACY der Leihmutter eine Reihe von Dienstleistungen und Rechten, die ihr während des gesamten Prozesses zustehen:

ANFORDERUNGEN AN DIE LEIHMUTTER
1
  • Body-Mass-Index (BMI): zwischen 19 und 28
  • Die Leihmutter darf nicht rauchen, Alkohol trinken oder Drogen nehmen
  • Mindestens eine beendete Schwangerschaft
  • Nicht mehr als 5 vaginale Entbindungen
  • Nicht mehr als 2 Kaiserschnitte
  • No más de 2 cesáreas
  • Beginn der Schwangerschaft 6 Monate nach der letzten Geburt
  • Keine Komplikationen in früheren Schwangerschaften (Schwangerschaftsdiabetes Präeklampsie usw.)
  • Keine Tätowierungen oder Piercings in den letzten 6 Monaten
  • Keine Einnahme von kontraindizierten Arzneimitteln

VERSORGUNG DER LEIHMUTTER

1
  • Notarielle Registrierung des Vertrags der WUNSCHELTERN und der LEIHMUTTER
  • Lebensversicherung für die LEIHMUTTER
  • Krankenversicherung für die LEIHMUTTER
  • Persönliche oder telefonische Begleitung und Nachbetreuung der LEIHMUTTER für ihre angemessene Versorgung.
  • Transport- und Unterbringungskosten für die LEIHMUTTER
  • Monatliche Unterhaltszahlung für die LEIHMUTTER
  • Psychologische Betreuung der Leihmutter während des Prozesses und nach der Geburt des Kindes.
  • Unterkunft und Entbindung in Cancún
  • Entschädigung für die LEIHMUTTER im Falle einer Fehlgeburt (ab der 12. Woche)
  • Entschädigung für die LEIHMUTTER bei Verlust des Fortpflanzungssystems aufgrund des Verfahrens.
  • Entschädigung für die Familie der LEIHMUTTER im Falle des Todes aufgrund von Schwangerschaft oder Geburt.
  • Rechtliche Begleitung, die sich von der Unterstützung der WUNSCHELTERN unterscheidet.
  • Entschädigung für die LEIHMUTTER für die Strapazen, die der Prozess verursachen kann.

…. IHR TRAUM IST WAHR GEWORDEN